Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Wärmepumpe

Natürliche Energiequellen nutzen

Wärmepumpe im Überblick

Natürliche Energiequellen umweltschonend nutzen

Wärmepumpen nutzen natürliche Wärme aus dem Erdboden, der Umgebungsluft oder dem Grundwasser und stellt diese der Heizung oder der Warmwasserbereitung zur Verfügung. Wärmepumpen sind in verschiedenen Leistungsklassen erhältlich und werden meist mit Strom betrieben. Es gibt jedoch auch gasbetriebene Wärmepumpen auf dem Markt. Je nach Wärmequelle unterscheidet man in Luftwärmepumpe, Erdwärmepumpen und Wasserwärmepumpe.


Sie finden nicht nur im Neubau aufgrund niedriger Betriebskosten und Umweltfreundlichkeit immer mehr Verbreitung, sondern auch in Altbauten können Sie unter bestimmten Voraussetzungen eingesetzt werden. Bei Neubauten muss gemäß Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) regenerative Energie eingesetzt werden. Wärmepumpen helfen bei der Erfüllung dieser Anforderung. Auch bei einem Passivhaus, Null- oder Energieplushaus ist die Einbindung von Umweltwärme dank geringen Wärmebedarfs und niedriger Heiztemperaturen sinnvoll.

Einsparpotential ermitteln:
 
Ob eine Wärmepumpe die richtige Heizung für Ihr Gebäude ist, lässt sich ganz einfach mit Hilfe eines unverbindlichen Beratungsgespräches ermitteln.

Benötigen Sie weitere Informationen oder können wir Sie anderweitig unterstützen? Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 89 329 004-0 oder gerne auch per Email.

Quelle: Buderus
Quelle: Buderus

Sole/Wasser-Wärmepumpe für die Innenaufstellung

Die Energie der Erde nutzen

Sole-Wasser-Wärmepumpen nutzen die Energie, die im Erdreich liegt. Erdboden ist ein ausgezeichneter Wärmespeicher, der seine Temperatur das ganze Jahr über relativ konstant hält. Nutzen Sie diese Energie aus dem Boden im Winter zum Heizen und, wenn Sie möchten, im Sommer zum Kühlen. Egal ob Erdwärmesonde oder -kollektoren, Buderus unterstützt Sie bei einer wirtschaftlichen, umweltfreundlichen und sicheren Planung Ihrer Wärmepumpenanlage.

Ist genügend Fläche im Garten vorhanden, kann ein Flächenkollektor installiert werden. Ab einer Tiefe von 15 m liegt die Temperatur des Erdreichs dauerhaft bei 10 °C und eignet sich hervorragend für eine Sondenbohrung.

 

 

Unternehmen

Ökonomie und Ökologie. Für uns
gehört das zusammen. Für Sie ist das
gewinnbringend!

Und dafür engagieren wir uns in Bayern
schon seit fast 60 Jahren: Als Dienstleister
im Bereich thermische Energieanlagen.

Allein in Bayern betreuen wir rund
10.000 Anlagen in Haushalten,
Gewerbeunternehmen und Industrie.

Kontakt

Bayerische Ray
Energietechnik
GmbH

Dirnismaning 34a
D-85748 Garching bei München

Tel. +49 89 329 004 - 0
Fax. +49 89 329 004 - 40

Weiter zum E-Mail-Formular
Standorte

Bereitschaftsdienst 24/7

24h-Bereitschaftsdienst an 365 Tagen im Jahr

Starker Service für alle - und mit
allem, was dazu gehört!

Bei uns bekommen Sie bewährte Produkte und einen starken Service:
Eine erfolgreiche Kombination!

Damit funktioniert Ihre Heizungsanlage problemlos.

Telefon: +49 89 329 004 0  oder weiter zum Formular

Copyright © Bayerische Ray Energietechnik GmbH